Faerch mit neuer Verpackungslösung aus 100% recyceltem Material

 

Natürliche Farbtöne signalisieren nachhaltige Wahl
Faerch mit neuer Verpackungslösung aus 100% recyceltem Material

Faerch erweitert die „Evolve by Faerch“-Familie um MAPET®II- und APET-Produkte für das Eiweißsegment. Die neuen Verpackungen werden zu 100% aus recyceltem Material hergestellt und können vollständig in neue Lebensmittelverpackungen recycelt werden. Ihr besonderes Aussehen spiegelt das verwendete recycelte Material wider und lässt Verbraucher leicht erkennen, dass sie mit dieser Verpackung eine umweltverträgliche Wahl treffen.

Faerch unternimmt einen weiteren Schritt auf dem Weg, den Kreislauf für Lebensmittelverpackungen vollständig zu schließen. Mit MAPET®II Evolve by Faerch und APET Evolve by Faerch stellt das Unternehmen zwei neue Produktlinien für eiweißhaltige Lebensmittel wie Frischfleisch, Geflügel, Fisch und pflanzliche Alternativprodukte vor. MAPET®II Evolve by Faerch richtet sich an industrielle Anwender, APET Evolve by Faerch wurde für den In-Store-Bereich entwickelt.

Die neuen Produktlinien weisen dieselben Eigenschaften auf wie die marktführenden MAPET®II- und APET-Produktlinien von Faerch und ermöglichen einen vollständig geschlossenen Kreislauf: Sie werden zu 100% aus recyceltem Material hergestellt und können zu 100% in neue Verpackungen für die Lebensmittelindustrie recycelt werden – ohne jegliche Abstriche bei der Lebensmittelsicherheit oder anderen Eigenschaften.

„Evolve by Faerch“-Produkte werden aus recycelten Flaschen und Schalen hergestellt und ausschließlich in natürlich variierenden Farbtönen angeboten. Dem recycelten Material wird keinerlei Farbe hinzugefügt, so dass dessen natürlicher Farbton bewahrt bleibt. Die Farbe jeder einzelnen Schale spiegelt die spezifische Mischung des recycelten Materials wider, aus dem sie hergestellt wurde. Dies ergibt einen besonderen Look, der Verbrauchern deutlich signalisiert, mit „Evolve by Faerch“-Verpackungen eine nachhaltige Wahl treffen. Außerdem gewährleistet er die verlässliche Erkennung durch die heute üblicherweise installierten Sortiersysteme. Denn Evolve by Faerch besteht ausschließlich aus Material, das in Form von Flaschen oder Schalen in der Vergangenheit bereits erkannt wurde.

„Ein geschlossener Kreislauf für Lebensmittelverpackungen ist für uns keine ferne Vision“,erklärt Lars Gade Hansen, CEO der Faerch Group. „Bei uns findet dies bereits statt – und zwar in industriellem Maßstab: Wir produzieren Verpackungslösungen aus 100% recyceltem Material und recyceln sie vollständig in neue Verpackungen für die Lebensmittelindustrie – ohne jegliche Abstriche bei der Qualität“.

„Auf dem Weg zum geschlossenen Kreislauf spielt die Materialauswahl eine entscheidende Rolle“, so Lars Gade Hansen. „Evolve by Faerch gibt Verbrauchern die ersehnte optische Hilfe, Lebensmittelverpackungen aus recyceltem Material leicht zu erkennen. Der besondere Look erinnert auch daran, die Schale als Ressource zu behandeln, die nach Gebrauch recycelt werden soll – wieder und wieder.“