CPET

 
 
CPET (kristallines Polyethylenterephthalat) wird vor allem für Fertiggerichte verwendet und auf der Basis von Ethylenglykol und Terephthalsäure hergestellt. Es ist teilweise kristallisiert, was es undurchsichtig macht. Die teilweise kristallisierte Struktur macht CPET formstabil bei hohen Temperaturen. Daher ist es für Produkte geeignet, die im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Standard bei nahezu allen CPET-Produkten ist eine APET-Topschicht, die zu besonders guten Versiegelungseigenschaften beiträgt und den Produkten ein schönes und glänzendes Erscheinungsbild gibt. Die sehr genaue Steuerung der Kristallinität des Materials sorgt dafür, dass das Produkt im Bereich von -40°C bis +220°C verwendet werden kann. Dies kommt dem Verbraucherbedarf für Schlagstärke bei niedrigen Temperaturen und Formstabilität bei hohen Temperaturen entgegen. CPET bietet darüber hinaus eine besonders gute Barriere gegenüber Sauerstoff, Wasser, Kohlendioxid und Stickstoff.