MAPET® II

K2177-1J

 
MAPET® II ist das MONO Verpackungsprodukt der nächsten Generation und hauptsächlich für topversiegeltes Frischfleisch und Geflügel vorgesehen. Seine Eigenschaften entsprechen denen von APET/PE, doch es hat den Vorteil, dass es aus einem einzigen Material hergestellt wird und sich besser versiegeln lässt als sein Vorgänger MAPET®. Da MAPET® II bessere Möglichkeiten zum Sortieren und Recycling bietet, ist zu hoffen, dass die Kunststoffverwertungsbranche es als neuen Industriestandard unterstützen wird.
 
Anstelle einer Topschicht wird auf den Rand der einzelnen Schale eine geringe Menge Spezialklebstoff aufgetragen, der für die Anwendung in Lebensmittelverpackungen geeignet ist. Auf diese Weise wird gesichert, dass die Schale sich leicht versiegeln lässt. Die Menge des Klebstoffs, der für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln bei Temperaturen bis zu 40°C zugelassen ist, ist so gering, dass keine Verunreinigung des Abfallstroms erfolgt. Da in den Herstellungsprozess der MAPET® II Schalen recycelte post-consumer Materialien eingehen, sind ihre Umweltauswirkungen sehr gering.